A-Junioren Mittelrheinliga - Saison 2016/2017 - 17. Spieltag - Sonntag 12.03.2017  - 11:00 Uhr
6
(4)
0
(0)

U19 festigt Tabellenführung

6:0-Erfolg über den FC 08 Düren-Niederau

Die U19 hat mit dem fünften Sieg in Serie Platz 1 in der A-Junioren-Mittelrheinliga gefestigt. Gegen den FC 08 Düren-Niederau hieß es am Ende 6:0 (4:0). Kenan Uzun steuerte gleich drei Treffer bei.

Den Schwarz-Gelben lang ein Start nach Maß. Durch zwei Distanzschüsse lagen führte die Elf von Herbert Meys bereits nach 16 Minuten mit 2:0. Kenan Uzun traf zunächst in Minute 7 aus 30 Metern und legte anschließend von der Strafraumgrenze nach. Die Gäste kamen ihrerseits auch zu Möglichkeiten, nutzten diese aber nicht. So war es Torjäger Dogukan Türkmen, der den Pausenstand mit seinen Saisontreffern 14 (38.) und 15 (44.) auf 4:0 schraubte.

Nach dem Seitenwechsel biss sich Niederau an der Aachener Defensive die Zähne aus. Die jungen Tivoli-Kicker konterten geschickt und erhöhten durch Patrick Rubaszewski nach 72 Minuten auf 5:0. Mit seinem dritten Treffer machte Kenan Uzun das halbe Dutzend sechs Minuten vor dem Ende voll.

Am kommenden Sonntag, 19. März, ist die U19 erneut vor heimischer Kulisse gefordert. Zu Gast ist dann um 11.00 Uhr der Tabellensechste TSC Euskirchen, gegen den es im Hinspiel eine 1:3-Niederlage gab.

Alemannia Newsletter

Immer auf dem laufenden bleiben!
Jetzt den Alemannia Newsletter abonnieren.