B-Junioren Bezirksliga - Saison 2016/2017 - 8. Spieltag - Samstag 29.10.2016  - 15:00 Uhr
1
(1)
2
(0)

Spieldaten

U16 siegt beim Spitzenreiter

Aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung im zweiten Spielabschnitt konnte die U16 beim Spitzenreiter Deutz 05 am Samstag einen verdienten 1:2 (1:0) Auswärtserfolg feiern.

Die bis dato ungeschlagenen Gastgeber aus Köln fanden zunächst besser in die Partie und gingen nach einem Aachener Ballverlust durch Soycan in Führung (17.)  Die Alemannia bemühte sich um Spielkontrolle ohne allerdings zwingend in den gefährlichen Bereich zu kommen.

Im zweiten Durchgang zeigten die Tivoli Kicker ein ganz anderes Gesicht. Mehrmals rettete der Deutzer Schlussmann Sever in höchster Not. Der Ausglich fiel dann nach einem Eckball. Der zuvor eingewechselte Kowalewicz traf per Kopf zum 1:1 (51.). Die Mannschaft von Trainer Dede Sasa blieb am Drücker und spielte auf den Siegtreffer. Acht Minuten vor dem regulären Spielende eroberte Akbay in der gegnerischen Hälfte einen fast schon verloren geglaubten Ball und spielte von der Grundlinie auf Burlet, der den Aachenern mit seinem vierten Saisontreffer den verdienten 1:2-Auswärtserfolg bescherte (72.). Durch den Sieg kletterten die Schwarz-Gelben, die seit sieben Spielen ungeschlagen sind,  in der Tabelle auf Position zwei.

Am kommenden Sonntag reist die U16 erneut in die Domstadt. Anstoß gegen die 1. Jugendfußballschule Köln am Rhein-Energie-Stadion ist um 12:00 Uhr.

Alemannia Newsletter

Immer auf dem laufenden bleiben!
Jetzt den Alemannia Newsletter abonnieren.