Mo, 11. Juli 2016

Auftaktgrillen im Sportpark Loherhof

Spieler & Sponsoren stimmen sich auf neue Saison ein

Wenn das kein gutes Omen ist: Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen startet die Alemannia am Samstag mit ihren Sponsoren und Partnern in die neue Spielzeit.

Für die Mannschaft um Cheftrainer Fuat Kilic ging es im Anschluss an die morgendliche Trainingseinheit nach Geilenkirchen. Das Auftaktgrillen am Loherhof war – wie bereits im Vorjahr – eine tolle Gelegenheit für die Partner, alle Neuzugänge kennenzulernen und sich mit dem Trainerteam auf das anstehende Spieljahr einzustimmen.

Für die Stimmung sorgten besonders die neuen Spieler - allen voran Joy-Lance Mickels. Robert Moonen stellte die Zugänge vor, Kapitän Timo Staffeldt bewies als Co-Moderator ungeahnte Qualitäten. „Wenn die Jungs auch auf dem Platz diese Entertainer-Qualitäten an den Tag legen, bin ich sehr zuversichtlich was das Sportliche angeht“, sagte Fuat Kilic mit einem Augenzwinkern. Die Mischung im Team scheint zu stimmen.

Kilic ließ dann noch die ersten Vorbereitungswochen Revue passieren und zog ein positives Zwischenfazit. Fünf Testspiele wurden bislang absolviert, in dieser Woche stehen mit den Spielen bei der KAS Eupen und Roda JC Kerkrade zwei weitere Prüfungen auf dem Plan. Die Kaderplanungen am Tivoli stehen derweil kurz vor dem Abschluss. „Wir suchen noch einen Stürmer“, so Kilic.

Die Alemannia bedankt sich herzlich bei ihren Partnern und dem Team vom Sportpark Loherhof für die freundliche Unterstützung!