Di, 26. Juni 2018

Junior Torunarigha wechselt zum Erstligisten

Junior Torunarigha wird in der kommenden Saison nicht mehr für die Alemannia auflaufen. Der 28-jährige Stürmer wechselt in die erste polnische Liga und schließt sich dem Aufsteiger Zagłębie Sosnowiec an.

Alemannias Cheftrainer und Kaderplaner Fuat Kilic erklärt: „Wir haben dem Wechselwunsch von Junior entsprochen und wollten ihm für diese einmalige Chance keine Steine in den Weg legen. Wir freuen uns für ihn, dass er den Sprung in die höchste Spielklasse in Polen geschafft hat. Junior hat von einer Klausel in seinem Vertrag Gebrauch gemacht, welche es ihm ermöglichte, bei einem wirtschaftlich angepassten Angebot aus einer höheren Spielklasse den Verein zu wechseln. Wir danken Junior für seinen Einsatz im Trikot der Alemannia und wünschen ihm in der Ekstraklasa viel Erfolg.“

Über die Modalitäten des Transfers vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.