Stadtmeisterschaft - Saison 2016/2017 - 1. Spieltag - Sonntag 31.07.2016  - 17:00 Uhr
0
(0)
6
(0)

Spieldaten

Aufstellung

Schwarz-Rot Aachen: Mohne – T. Pütz, Sari, Karafil (59. Tanis), Kantur – Stichl (82. Becisa) – C. Pütz, Adjei Gyamfi, Gül (63. Krawczyk), Celik – Jobes / Trainer: Darius Krawczyk

Alemannia Aachen II: Schneider – Schmitz, Funke, Vonderbank, Amghar – Weiss (46. U. Arslan), Heinen, Klein, Uzun – Odagaki, Mercan (57. Kapinga) / Trainer: Moses Sichone

Tore

0:1 Arslan (47.), 0:2 Funke (56.), 0:3 Kapinga (58.), 0:4 Kapinga (73.), 0:5 Heinen (80.), 0:6 Schmitz (84.)

Verwarnungen

  Schmitz (33.),   Pütz (48.),   Stichl (56.),   Sari (85.)

Schiedsrichter:

Rene Stoll (Eschweiler) – Maurice Groth, Jan Dedem

Zuschauer:

200 (in Hahn)

Wetter:

19 Grad, leicht bewölkt

U21: Auftaktsieg bei der Stadtmeisterschaft

6:0 über Schwarz-Rot Aachen

Im Achtelfinale der 31. Aachener Stadtmeisterschaft, die dieses Jahr auf dem Kunstrasenplatz des FC Inde Hahn ausgetragen wird, gewann Alemannia II am Sonntag mit 6:0 gegen den ASV Schwarz-Rot Aachen.

Die Alemannia tat sich in den ersten 45 Minuten gegen den Absteiger in die Kreisliga D schwer und traf lediglich durch Funke, Odagaki und Heinen dreimal das Aluminium. Der eingewechselte Arslan brach kurz nach der Pause mit einem Flachschuss ins linke Eck den Bann. Funke erhöhte per Foulelfmeter nach Foul an Arslan auf 2:0, und Kapinga nach Steilpass von Arslan auf 3:0. Nachdem Uzun vom Torwart zu Fall gebracht worden war, verwandelte Kapinga den Elfmeter zum 4:0. Heinen verwertete ein Anspiel von Klein zum 5:0, und Schmitz traf aus der Distanz mit Hilfe des linken Lattenkreuzes zum 6:0-Endstand.

Im Viertelfinale trifft die Mannschaft von Moses Sichone am Dienstag, 2.8. um 20 Uhr auf die DJK FV Haaren.

Alemannia Newsletter

Immer auf dem laufenden bleiben!
Jetzt den Alemannia Newsletter abonnieren.